Neue Kurse ab August 2019 in  Uetikon am See
 
Ein kreativer Raum, der zum Eintauchen in die Theaterwelt einlädt...

Herzlich Willkommen in Elena's Theater







Ich heisse Elena Bartholet und wohne in Männedorf, am schönen Zürichsee, und freue mich, ab August 2019 Rhythmik- und ab Oktober 2019 Theaterkurse in Uetikon am See und Umgebung anzubieten.

Ich bin verheiratet und Mutter von 2 Kindern (2005 und 2009) und arbeite seit 2007 mit Kleinkindern/Kindern und Jugendlichen zusammen.


Berufliche Tätigkeit:

2012 - 2019    Kursleiterin Tanz- und Theaterkurse für 3- bis 12-jährige Kinder, Verein Theater Tamtam, Männedorf

2015 - 2018    Spielgruppenleiterin, Spielgruppe Bärliburg, Männedorf

2014 - 2016   Vermittlerin Tagesfamilien, Familien- und schulergänzende Betreuung (FSB), Männedorf

2012                Gründungsmitglied, Verein Theater Tamtam, Männedorf

2010 - 2015    Elternrat, Männedorf (davon 2 Jahre als Präsidentin)

2009 - 2010   Inhaberin/Spielgruppenleiterin, Spielgruppe Winnie the Pooh, Uetikon am See


Ausbildungen/Weiterbildungen:

2017 - 2018     Einjährige Weiterbildung in Theaterpädagogik, Musisch-pädagogisches Seminar Metzenthin, Zürich

2016                 Einführung Dramatisierung eines Kinder- und Jugendbuches, Theaterwerkstatt Heidelberg, Heidelberg DE

2015 - 2016     Lehrgang Vermittlerin von Tagesfamilien, kibesuisse, Verband Kinderbetreuung Schweiz, Zürich

2013 - 2014     Weiterbildung Kreativer Kindertanz, Spiraldance, Zürich

2008 - 2009    Ausbildung zur Spielgruppenleiterin, IG Spielgruppen Schweiz, Uster

2001 - 2002     Ausbildung Marketingplanerin, K.M.Z. Kader- und Management-Zentrum, Rapperswil

1993 - 1995     Ausbildung zur Eidg. dipl. Kaufm. Angestellte, Zürich


In meinen Rhythmik- und Theaterkursen lege ich viel Wert darauf, dass die Kinder bei mir die Möglichkeit haben, sich kreativ zu entfalten. Sie kommen mit sehr unterschiedlichen Voraussetzungen zu mir. Ich versuche sie dort "abzuholen", wo sie stehen. Es ist mir auch wichtig, die Balance zwischen präzisen Anweisungen und gestalterischen Freiräumen zu halten. Ich probiere Ideen, Improvisationen und Handlungen der Teilnehmenden zu einem Paket zusammenzuschnüren und in die jeweilige Inszenierung einzubringen. Nicht zuletzt soll bei den Kindern immer der Spass im Vordergrund stehen.

 
 
 
 
Karte
Anrufen
Email
Info